ka-links.de - Datenbank für Keyword-Advertising-Links Keywordwerbung einfach mit einem kommentierten Link. Anzeigenwerbung
Minimal-
Eintrag
Stichwörter-
Eintrag
Komplett-
Eintrag
Service-
Eintrag
Mini-CMS
Eintrag
 Online-Assistent: Welcher Eintragstyp ist der richtige für mich?
  ka-links.de - Keyword-Broking-Plattform für den deutschsprachigen Raum  
  Suchen - Firma eintragen - Eintrag ändern - Eintrag verlängern - Hitliste - Über ka-links.de

   Eigenwerbung - Logbuch - Zugriffe - Preise - AGB - Bezahlung - Newsletter - Impressum - Sitemap

Firma eintragen

Erfolgreich mit ka-links-Keyword-Werbung
Pressetext
Philosophie des Suchmaschinenmarketings - Die Geschichte von ka-links
 

Keyword-Broking-Service

SEO in der Sandbox
Kommentierte Links für ein aktives Webmarketing

Karlsruhe (tr) Eine gute Position in Suchdiensten wie Google™ ist in den vergangenen Jahren für mehr und mehr Unternehmen unentbehrlich geworden. So mancher Firmenchef stellt sich regelmäßig die Frage: "Was kann ich tun um besser gefunden zu werden?". Als Antwort wird immer öfter eine Suchmaschinenoptimierung der Internetpräsenz in Auftrag gegeben. Die Suchmaschinenbenutzer sollen bei Eingabe wichtiger Suchwörter und Kombinationen von Suchwörtern die Firmen-Homepage auf Anhieb finden.

Doch hier muss man aufpassen: Eine schlecht durchgeführte Suchmaschinen-Optimierung kann nach hinten losgehen und sogar zum Ausschluss aus der Suchmaschine führen. Diese Gefahr besteht vor allem dann, wenn vorwitzige Suchmaschinenoptimierer unlautere Methoden anwenden. Die seriöse und nachhaltige Keyword-Optimierung eines Webauftritts ist eine Aufgabe für Fachleute und daher meist teuer.

Hier kommt die Geschäftsidee von www.ka-links.de ins Spiel: Die Bereitstellung einer Mitmachplattform für werbungtreibende Unternehmen in Verbindung mit einem Keyword-Broking-Service: ka-links.de nimmt eine für Suchmaschinen optimierte Verschlagwortung des Eintrags vor, die von dem Eintragsinhaber online konrolliert und ergänzt werden kann. Die Kunden veröffentlichen auf ka-links.de also einen Link zur eigenen Website - verbunden mit einer Reihe von nach Priorität geordneten Stichworten.

Dabei handelt es sich quasi um eine Suchmaschinen-Optimierung in der Sandbox: Denn mit Hilfe der nach Wichtigkeit aufgelisteten Stichwörter werden die ka-links-Einträge in den Suchmaschinen oft auf der ersten Seite gefunden. Dies gilt insbesondere, wenn man bei der Suche präzisierende Suchbegriffe wie z.B. München, Berlin, Onlineshop oder "online bestellen" hinzufügt. Seit Nov. 07 definiert sich ka-links.de als Datenbank für Keyword-Advertising-Links im ganzen deutschen Sprachraum. Die für das Gefundenwerden essentielle Regionalisierung erfolgt ganz simpel durch die Platzierung der Stadt des Firmensitzes jeweils als zweites Top-Keyword.

Anstatt mitunter vergeblich darauf zu warten, dass sie in den relevanten Suchmaschinen gefunden werden, drehen die eingetragenen Unternehmen den Spieß einfach um: Mit Unterstützung des Keywordbrokers von ka-links.de präsentieren sie Schlüsselwörter, um sich finden zu lassen. Ähnlich wie bei Google Adwords vollziehen sie dabei einen Paradigmen-Wechsel im Webmarketing: weg vom Warten auf das Gefundenwerden, hin zu einer sorgfältigen Verschlagwortung. Das bedeutet aktives Wissensmanagement unter Ausnutzung der Semantik und der Tatsache, dass jeder andere Stichwörter eingibt, um z.B. ein bestimmtes Produkt zu finden. Vor allem für Betriebe, die bislang keine suchmaschinenoptimierte Homepage besitzen, bedeutet dies den Übergang vom einem eher passiven zu einem offensiven, proaktiven Internetmarketing.

Neben der ka-links-Redaktion kann nur das jeweilige Unternehmen seinen eigenen Eintrag bearbeiten. Die Einträge sind kennwortgeschützt und daher gegen Manipulation durch Mitbewerber gesichert. Webseiten finden, Webseiten eintragen, den Eintrag jederzeit ändern - diesen Service bietet ka-links.de bereits seit 2000. Mittlerweile verwaltet das Keyword-Advertising-Portal kommentierte (und daher suchmaschinenfreundliche) Links zu rund 2700 Webseiten - schwerpunktmäßig aus der TechnologieRegion Karlsruhe. Das sind relativ wenige, doch der Geschäftsführer gibt zu bedenken: "Für ein gutes Ranking des Eintrags in den Suchmaschinen kommt es nicht auf die Menge der Einträge an, sondern auf die Qualität der Verstichwortung des jeweiligen Eintrags".

Klickt man nach dem Eingeben der Suchworte auf einen der stichwortartig aufgelisteten Einträge, erscheint der eigentliche Eintrag. Außer der Titelzeile wird meist das Firmenlogo ausgegeben, eine kurze Beschreibung des Unternehmens, die Keyword-Sammlung sowie die beiden Kategorien, unter denen der Eintrag ebenfalls zu finden ist. Oft wird auch ein Link zum passenden Stadtplanausschnitt eingeblendet. Mit dem Link gleich unter der Überschrift gelangt der Benutzer ohne lang zu suchen zur Website der eingetragenen Firma.

Neue Einträge wurden bereits 2003 kostenpflichtig, seit 23. Dezember 2009 sind (bis auf Ausnahmen) alle Einträge kostenpflichtig. Seit der dritten Preiserhöhung im Juli 2010 wird für Einträge und Eintragsverlängerungen eine Gebühr von 30 bis 100 Euro pro Halbjahr erhoben. Der Minimal-Eintrag ist in den ersten sechs Monaten . Die Eintragung erfolgt online, die Bezahlung per Rechnung.

Zuletzt geändert am 14.07.2010

Weitere Infos im Logbuch und im Newsletter-Archiv

Hier finden Sie das ka-links-Logo für Printmedien (300 dpi)

 

Firma eintragen und in den Suchmaschinen gefunden werden!
tridesign.de
econda.de
Firma eintragen!
Wikipedia - freies Online-Lexikon

 
 
 
Suchen - Firmen eintragen - Eintrag ändern - Eintrag verlängern - Hitlisten - Pressetext - über ka-links.de

Übersicht Newsletter Feedback  AGB Zugriffe Preise  Impressum Bannerwerbung