ka-links.de - Datenbank für Keyword-Advertising-Links Keywordwerbung einfach mit einem kommentierten Link. Anzeigenwerbung
  ka-links.de - Keyword-Marketing-Instrument für das deutschsprachige Internet  
  Suchen - Firma eintragen - Eintrag ändern - Eintrag verlängern - Hitliste - Über ka-links.de

   Startseite - Portalseite mit Wetter

Firma eintragen

ka-links Portal-Seite

 

Internetradio, Karlsruher Online-Zeitungen

  Radio zum Downloaden podcast.de - Radiosendungen und Videos zum Herunterladen und Anhören mit dem PC, dem iPod oder anderen MP3-Playern.
  ka-news.de - Online-Tageszeitung für Karlsruhe Online-Tageszeitung für Karlsruhe
  Stadtzeitung Karlsruhe - AmtsblattStadt-Zeitung Karlsruhe Amtsblatt der Stadt Karlsruhe

wieder nach oben

 

 

Tickets für Konzerte und andere Events

 
Eventim Event-Charts
Tickets bei eventim.de 0_170x214 Banner - Eventcharts
Stadtsuche:

Eventsuche:

wieder nach oben

 

 

Abzocker: Vertragsfallen nehmen überhand

Seit 2005 tauchen vermehrt Websites auf, bei denen die Besucher erst bemerken, dass es sich um ein kostenpflichtiges Angebot handelt, wenn ein paar Wochen nach einer Registrierung Rechnungen und Mahnungen ins Haus flattern. Die Rede ist von so genannten Internet-Vertragsfallen bzw. Abofallen (Internet-Abzocke). Ende August 2009 hat übrigens das Amtsgericht Karlsruhe die Abmahn-Anwältin Katja Günther verurteilt. Siehe auch Welt vom 01.12.11: Inkasso-Mafia terrorisiert Millionen Verbraucher.

Mitunter schalten Betrügerfirmen Anzeigen in Google™, die von Oktober 2004 bis 25. Nov. 2009 auch in ka-links.de eingeblendet werden konnten. Wir hatten in unserem Google-Adsense-Konto (im Filter zum Ausschluss von Anzeigen bestimmter Firmen) zuletzt über 230 Domains aufgelistet - fast alle von solchen mutmaßlichen Abzockerfirmen. Durch diese schwarze Liste versuchten wir Sie als ka-links-User vor betrügerischen Machenschaften zu schützen. Mehr dazu unter abzocknews.de, und ombudsmann.at.

Computer-Bild Abzocker-Schutz Seit August 2009 gibt es die e Software "Abzock-Schutz", die Computer-Bild in Zusammenarbeit mit den Verbraucherzentralen entwickelt hat. Das Programm ist ruckzuck heruntergeladen. Es funktioniert unter Windows allerdings nur mit dem Zusatz-Programm NET Framework von Microsoft, dessen Installation bei uns sehr langsam von Statten ging und viel Festplattenkapazität benötigte. Der Abzockschutz wird in die Browser Firefox und Internet Explorer integriert und warnt den Surfer fortan vor dem Besuch der Seiten unseriöser Anbieter. Hierzu muss es aber in den Symbolleisten verankert bzw. aktiviert bleiben. Im Hintergrund arbeitet eine automatisch aktuell gehaltene Blacklist, die nach unserer Erfahrung jedoch Lücken aufweist (mehr unter pressetext.at).

wieder nach oben

 

 

Abzocke im Umfeld des Marken- und Patentrechts

Am 12.08.09 bekamen wir Post von der "Deutschen Markenverlängerungs GmbH", Berlin. Das offiziell gehaltene Schreiben machte uns richtigerweise auf das Auslaufen des Markenschutzes unserer Marke tridesign aufmerksam. Die Firma bot gegen Zahlung von 1560 Euro plus Mehrwertsteuer eine Verlängerung der Marke um weitere zehn Jahre an. Unsere Recherchen ergaben jedoch, dass es sich um eine von mehreren Betrügerfirmen im Umfeld der Anmeldung von Patenten und Marken handelt. In Wirklichkeit kostet die Markenverlängerung 750 Euro ohne Mehrwertsteuer (viel genug!) und kann nur vom Deutschen Patent- und Markenamt (München) gewährt werden. Das Münchner Patentamt hat daher auch eine Warnung vor solchen betrügerischen Zahlungsaufforderungen veröffentlicht.

Siehe auch unsere Dokumentation der Abmahnwelle bezüglich Kfz-Kennzeichen-Domains 2003/04

wieder nach oben

 

Startseite

 

 

 

Firma eintragen und in den Suchmaschinen gefunden werden!
 
Regionale Wettervorhersage
in Yahoo!

 

Wikipedia - freies Online-Lexikon

tridesign.de
 
 
 
Suchen - Firmen eintragen - Eintrag ändern - Eintrag verlängern - Hitlisten - Pressetext - über ka-links.de

Übersicht Newsletter Feedback  AGB Zugriffe Preise  Impressum Bannerwerbung